Aktuelles

Vermittlungshilfe :

Bobby hat jahrelang an der Kette in einem Kühlschrank gelebt !

Der kleine flauschige Tibet Terrier Mix ist ca. 6 Jahre alt, kastriert, 40 cm groß und wiegt 14kg. Leider ist Bobby erblindet.

Seine Augen wurden von einem Spezialisten untersucht.

Aufgrund des erhöhten Augeninnendrucks musste das rechte Auge durch ein Implantat ersetzt werden.Die Netzhaut des linken Auges ist so schwer geschädigt dass keine Besserung mehr möglich ist.

 

Bobby hat bis Oktober 2016 als Kettenhund auf Madeira gelebt. Eine Joggerin entdeckte ihn völlig verwahrlost, unterernährt und verfilzt. Als Behausung diente ihm ein rostiger, umgekippter Kühlschrank. Schnell wurde er befreit, medizinisch versorgt und geschoren. Anfang Juni 2017 wurde er nach Deutschland gebracht und lebt seitdem bei seiner Pflegefamilie in Melle.

 

Trotz seines Schicksals ist der Rüde ist ein absolut menschenfreundlicher, anhänglicher und aufgeschlossener Vierbeiner, der auch problemlos stundenweise alleine bleiben kann.

Spaziergänge genießt er sehr und läuft auch gut an der Leine.

Mit anderen Artgenossen und Katzen ist er super verträglich.

Bobby könnte auch als Zweithund vermittelt werden.

Allerdings benötigt er ein  " treppenfreies " neues Zuhause.

Ein eingezäunter Garten wäre natürlich traumhaft für ihn.


Kontakt und Auskunft unter 0176/31778826

Vermittlungshilfe Katzen :

Hi, ich bin Django!

Ich bin ca. 4 Monate alt und ein kleiner Draufgänger!

Ich liebe es zu kuscheln und lasse mich gerne von meinen Pflegemenschen, mit Leckereien verwöhnen!
Nennt mich verfressen, aber es geht nichts über eine gute Mahlzeit, die neue Energie gibt!

Gerne klettere ich hoch hinaus, nicht nur auf dem Kratzbaum, bin immer neugierig und auf Abenteuer aus! Sonst wären meine 7 Leben ja auch langweilig!
Hoffentlich finde ich bald ein eigenes Zuhause, denn dann möchte ich auch endlich draußen die Welt erkunden!

In den vier Wänden spiele ich gerne mit anderen Katzen - es gibt keinen Artgenossen, den ich nicht mag! Spielen meine Pflegemenschen mit mir, schnurre ich laut und intensiv und quatsche gerne viel!

Wollt Ihr mich in Euer Leben lassen? Dann garantiere ich Euch, dass es mit mir niemals langweilig wird! Lernt mich doch einfach kennen!

Hakuna Matata, Euer Django

Auskunft und Kontakt unter 0176/45823441

Chili und Sugar (12 Wo.alt)

Auskunft und Kontakt unter 0176/45823441

" Spatz in Not "

Dieser junge Spatz hatte sich in einer Regenrinne verheddert und wurde von aufmerksamen Tierfreunden aus Lemgo gerettet.

Wir konnten ihn zu einer Pflegestelle nach Bielefeld bringen.Er hat sich schon erholt und kuschelt( s.Foto) mit einem gefiederten Findling. Bald kann er dank guter Pflege wieder ausgewildert werden.

 

In den letzten Wochen kommen gehäuft hilfesuchende Anrufe von besorgten Tierfreunden bei uns an.

Leider können wir keine Wildvögel aufnehmen.

Aber wir helfen gerne bei der Vermittlung in erfahrene Pflegestellen und  übernehmen auch den Transport dorthin.

In diesem Jahr können verletzte oder hilflose Wildvögel auch zur

Adlerwarte Berlebeck in Detmold gebracht werden.

Happy End für "Klein Alfi"

Wir freuen uns sehr !

Alf konnte schon nach 6 Wochen vermittelt werden.

Er lebt jetzt in einer 3er - WG mit 2 Hengsten in Offenstall / Laufstallhaltung.

 

 

Dringend Zuhause gesucht !

!! SEHR DRINGEND !!!

Die schüchterne Cleo sucht ganz dringend ein Zuhause

Cleo ist eine ganz liebe verträgliche Hündin. Sie ist ca. 5 Jahre alt, gechipt,

geimpft, kastriert und gesund.
Das schöne Mädchen ist ca. 50 cm groß. Sie kann einige Stunden alleine bleiben, geht gut an der Leine und fährt problemlos Auto
Da Cleo bisher kaum etwas kennenlernen durfte, ist sie noch etwas ängstlich.
Cleo wünscht sind ganz sehnlich ein Zuhause bei Menschen, die Geduld mit ihr haben, sie ankommen lassen und ihr das Selbstvertrauen geben können, um das Leben endlich zu genießen.

Die schöne Hündin kann auf ihrer Pflegestelle in Enger besucht werden.

Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne unter: Tiere in Not Enger und Umgebung
Liesel Schreiber Tel. 05224 / 791669 - Claudia Roither Tel. 05224 / 791667 - Mobil 0160 9058 2571

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigem Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.
(§1 des TSG)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierhilfe Lippe und Umgebung e.V.