Vermittlungstiere

Hunde :

Pferde:

 Jardina  (" Regine ") 

Regine hat über Bodenarbeit viel Vertrauen aufgebaut und lernt täglich Neues dazu.

Sie zeigt sich als cleveres & nervenstarkes Pony mit einer großen Neugierde

auf die Welt, die mit Feuereifer neue Lektionen lernt und sich jeden Tag wieder

von der ihr sich langsam neu erschließenden Welt der Zusammenarbeit mit ihren Menschen begeistern läßt.

Regine hat bereits gelernt, im Umgang zu bekannten und unbekannten Menschen freundlich zu sein und sich entspannt & vertrauensvoll einfangen, halftern, führen oder kurz anbinden zu lassen. Sie läßt sich gern putzen, gibt alle Hufe, ist verladefromm und brav bei Hufschmied & Tierarzt.

Außerdem hat sie Join Up, Horsemanship-Arbeit & Dual Aktivierung kennengelernt,  wurde sowohl an einfacher Longe als auch an der Doppellonge anlogiert und ist  am Langzügel gelaufen, was sie alles sehr lieb mitmacht.

Da sie aufgrund ihrer guten Abstammung unter einigen aktuell noch vorhandenen überschüssigen Fettpölsterchen ein durchaus sehr korrektes Exterieur und überaus beeindruckende Grundgangarten mitbringt, kann man davon ausgehen, dass Regine ein bezauberndes Reitpony für einen kleineren & leichten Reiter oder ein bestechendes Fahrpony werden könnte, sobald sie entsprechend trainiert ist.

Regine mag Kinder & Jugendliche und würde sich aufgrund ihrer Körpergröße ( ca 135 cm Stckm. bei geschätzt 350 Kilo Gewicht ) sicherlich nicht nur für kleingebliebene Erwachsene, sondern auch für Jugendliche eignen.

 

 

Wildkaninchen:

Unsere Mutter, eine weiße Zwergkaninchen-Dame, wurde von ihrem Besitzer einfach ausgesetzt. In der Wildnis bot ihr ein schmucker Wildkaninchen - Bock seine Hilfe an und tröstete sie.

Nach der Zeit voller Glück und Leidenschaft war ihre Schwangerschaft ihm zuviel Verantwortung und er machte sich davon.
Wir sind ca. am 14.03.2012 geboren. Nachdem unsere Mutter wahrscheinlich ums Leben gekommen ist, sind wir von der Tierhilfe Lippe e.V. eingefangen worden. Meine beiden Schwestern und ich warten jetzt schon so lange auf ein endgültiges ausbruchsicheres Zuhause. Wir buddeln jede Nacht und können auch super klettern. Wer nimmt sich uns und der Herausforderung an?

 

Kontakt bitte über E-Mail an gudrunkrist@yahoo.de

oder Telefon: 05261-89340

 

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigem Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.
(§1 des TSG)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierhilfe Lippe und Umgebung e.V.